Spenden in Mettgmann und Erkrath Benefizgranaten touren fürs Tierheim durch den Kreis

Mettmann/Langenfeld · Die Benefizgranaten aus Langenfeld sind am Samstag, 25. März, sowie dem 26. März auf der „Die Tierheim Hilden-Tour“ im Kreis Mettmann unterwegs.

Thorsten Kruck geht mit den Benefizgranaten auf Tour. Am 26. März ist er in Mettmann

Thorsten Kruck geht mit den Benefizgranaten auf Tour. Am 26. März ist er in Mettmann

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Die Benefizgranaten aus Langenfeld sind am Samstag, 25. März, sowie dem 26. März auf der „Die Tierheim Hilden-Tour“ im Kreis Mettmann unterwegs. Es werden insgesamt sechs mobile Konzerte im Zuständigkeitsbereich und vor allem zugunsten des Tierheims Hilden gespielt. Am 26. März kommen die Benefizgranaten mittags auf den Jubiläumsplatz nach Mettmann und nachmittags zum Sandheider Markt nach Erkrath.

Der Besuch der Auftritte ist kostenlos. Während der Konzerte können Spenden für das Tierheim Hilden abgegeben werden. Neben dem Konzertfahrzeug „Grisu II“ wird der Foodtruck von Let it Beef die Konzerte begleiten und je verkauftem Menü zwei Euro an das Hildener Tierheim spenden.

Die Tour wird durch die Künstler des JimButton‘s Family Project begleitet, das aus dem Frontmann der Gruppe „JimButton‘s“ Thorsten Kruck, seiner Ehefrau und Background Sängerin Irina Kruck sowie Tochter Kiana Kruck besteht. Abgerundet wird das musikalische Rahmenprogramm durch die 18-jährige Luca Wenicker und die beiden zwölfjährigen Nachwuchskünstler Louis Stricker und Sophia Rohr. Hinzu kommen Überraschungsgäste. Die Tourtermine im Überblick:

25. März: 11 bis 12 Uhr, Monheim, Ingeborg-Friebe-Platz; 13 bis 14 Uhr, Langenfeld, Solingerstr. 41 (Vorplatz Sparkasse); 15 bis 16 Uhr, Langenfeld, Reusrather Platz.

26. März: 12.30 bis 13.30 Uhr, Mettmann, Jubiläumsplatz; 14.30 bis 15.30 Uhr, Erkrath, Sandheider Markt; 16.30 bis 17.30 Uhr, Hilden, Rathaus Center (Mittelstr. 36 - 38).

Die Benefizgranaten sind ein gemeinnütziger Verein, der durch musikalische Veranstaltungen Menschen, Einrichtungen und Organisationen sowohl finanziell als auch materiell unterstützt. Alle Auftritte finden ohne Gage statt: Musiker, Techniker und Helfer arbeiten unentgeltlich. Das gespendete Geld wird an ausgewählte karitative Projekte weitergeleitet.

(cebu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort