Advent in Mettmann So kam der Elefant zum Blotschenmarkt

Mettmann · Am Anfang war das Licht: Der Vorstand der Werbe- und Parkgemeinschaft Mettmann träumte von einer Weihnachtsbeleuchtung. Das 20.000 D-Mark-Projekt brauchte die Stadt als Bürgen. Da hatte ein Ratsherr eine Idee...

 Der Dickhäuter mit dem Künstlernamen „Jumbo“ war in den 1970er-Jahren die Attraktion auf dem Blotschenmarkt.

Der Dickhäuter mit dem Künstlernamen „Jumbo“ war in den 1970er-Jahren die Attraktion auf dem Blotschenmarkt.

Foto: Stadtarchiv Mettmann