Mettmann: Programm Blotschenmarkt

So geht’s auf Mettmanns Weihnachtsmarkt weiter : Das bietet der Blotschenmarkt die nächsten Tage

(arue) Das Bühnenprogramm des Blotschenmarktes bietet große Vielfalt und Unterhaltung: Am Donnerstag, 5. Dezember, geht es von 18.30 bis 20.30 Uhr weiter mit „Nevermind Music“, die Pop bis Country-Weihnachtslieder spielen.

Am Freitag, 6. Dezember, treten von 20 bis 22 Uhr „Dos Hombres & Friends“ auf und spielen Rock und Pop. Am Samstag, 7. Dezember, spielt das Stadtorchester Mettmann von 16 bis 18 Uhr weihnachtliche Weisen und die „Bluebones“ heizen von 20 bis 22 Uhr mit Rock’n Roll und Rhythm’n’Blues ein. Am Sonntag, 8. Dezember, gibt es von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag und ab 15 Uhr ein vorweihnachtliches Konzert in St. Lambertus. Von 18.30 bis 20.30 Uhr spielt die Band „Jazz Online“. Am Mittwoch, 11. Dezember, treten von 18 bis 20 Uhr die „Musikfreunde Wülfrath“ mit einem weihnachtlichen Programm auf. Am Donnerstag, 12. Dezember, spielt von 19 bis 20.30 Uhr der Posaunenchor Langenfeld. Am Freitag, 13. Dezember, sind von 20 bis 22 Uhr „Tubeless Tom and the coal Cats“ zu Gast auf der Bühne und spielen Rock’n’Roll á la Johnny Cash. Am Samstag, 14. Dezember, gibt es von 15 bis 16 Uhr das Krippenspiel der Kinderchöre an St. Lambertus. Dabei gibt es eine Uraufführung des Krippenspiels „Ein Kind für die Welt“. Showtanz bietet am selben Tag von 17.30 bis 18 Uhr die Tanzschule Wodi Krauss, und von 20.30 bis 22 Uhr treten „Laid Back Virgin“ mit Rock, Pop und Balladen auf.

Der letzte Veranstaltungstag am 15. Dezember bietet als einen Höhepunkt von 14 bis 16 Uhr die Weihnachtsbaumschmuck-Prämierung, gefolgt vom Showtanzprogramm des Tanzhauses Mettmann (16.30 bis 17.30 Uhr). Es folgt der Auftritt der als Blotschenmarkt-Kultband geltenden „Simon & Garfunkel Revival Band“ von 19 bis 21 Uhr. Mit „Time to say goodbye“ verabschiedet Sängerin Jasmin Dommen dann die Blotschenmarktbesucher.