Politik in Mettmann Politik deckelt Kosten für die Feuerwache

Mettmann · Die neue Feuerwache am Peckhaus soll statt 40 nur 25,5 Millionen Euro an Baukosten verschlingen. Diesen Antrag brachten CDU, SPD, Grüne und Wählergemeinschaft im Planungsausschuss ein.

Die Ertüchtigung der Feuerwache Laubacher Straße soll parallel zum Neubau geplant werden.

Die Ertüchtigung der Feuerwache Laubacher Straße soll parallel zum Neubau geplant werden.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

In dem auf gut sieben Jahre angelegten Großprojekt des Neubaus einer Hauptfeuerwache am Peckhaus kann die Stadt den nächsten Schritt tun. Per europaweiter Ausschreibung soll nach einem externen Projektsteuerer gesucht werden. Denn so viel ist klar: Die städtischen Bauexperten werden das Megaprojekt nicht durchplanen und beaufsichtigen können.