1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Lager an der Oststraße dient als riesige Cannabis-Plantage

Kriminalität in Mettmann : Lager an der Oststraße dient als riesige Cannabis-Plantage

Von Anfang an bat das Mettmanner Bauamt um Amtshilfe der Polizei. Was als Verdacht auf Brandschutz-Mängel begann, führte zu einer professionellen Rauschgiftplantage und zwei Tatverdächtigen.

Eine professionell betriebene Großplantage mit deutlich mehr als 2000 Cannabis-Pflanzen haben Polizei und Mettmanner Baubeamte in Lagerräumen an der Oststraße entdeckt. Zudem seien zwei Personen festgenommen worden, teilt die Polizei mit. Die beiden sollen die Anlage eingerichtet und betrieben haben.

Der Zufallsfund ist einer Amtshilfe für das Mettmanner Bauamt zu verdanken. Dies hatte die Polizei um Unterstützung gebeten, weil die Beamten dem Verdacht auf Brandschutzmängel nachgehen wollten. Und es gab den Verdacht, dass die Lagerräume nicht ordnungsgemäß genutzt würden. Die bestätigte sich rasch. Bereits von außen fanden Experten erkennbare Mängel zum Brandschutz sowie auffällige Veränderungen an elektrischen Leitungen. Rasch entstand der Verdacht auf den Anbau illegaler Betäubungsmittel in großem Stil.

Als die sehr verschachtelt angeordneten Räume von Bauamt, Feuerwehr und Polizei geöffnet und betreten werden konnten, roch es einschlägig nach Cannabis. Auf mehreren hundert Quadratmetern, verteilt auf mehrere Räume, fanden sich weit mehr als 2000 Cannabis-Pflanzen in allen Größen. Zum Teil hatten die Betreiber nachträglich Wände eingebaut, um Räume abzutrennen. Deren Zugänge waren laut Polizeibericht oft geschickt getarnt. Zusätzlich und aufwändig eingebaute Einrichtungen zur Beleuchtung, Bewässerung und Belüftung der Sektionen boten optimale Wachstumsbedingungen für die Pflanzen.

  • Einer von mehreren Räumen, die als
    Bei Brandschutzkontrolle : Polizei stößt auf große Drogen-Plantage in Mettmann
  • Apothekerin Paula Nowodworski mit einigen der
    Gutes für andere in Pandemie-Zeiten tun : 10.000 Euro für Mettmanner Vereine aus Maskenverkauf
  • Halil Günes läuft in der nächsten
    Fußball : FCW-Akteur Halil Günes wechselt nach Mettmann

Im Lauf der ersten Ermittlungen stießen die Beamten auf zwei Verdächtige, die vorläufig festgenommen wurden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dazu dauern an. Vor Ort sicherte die Polizei über Stunden Beweise.