1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Feuerwehr rettet verletzten Waschbär

Tierischer Einsatz in Mettmann : Feuerwehr rettet verletzten Waschbär

Einen tierischen Einsatz hat es in Mettmann gegeben: Die Feuerwehr rettete einen verletzten Waschbär.

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr Mettmann am vergangenen Mittwoch. Die Einsatzkräfte wurden demnach zu einem verletzten Waschbär gerufen.

Ein Anwohner hatte in seinem Garten das verletzte Tier entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Da der Waschbär stark unterkühlt war, brachte die Feuerwehr Mettmann den Waschbären zu einem Tierarzt, wo er wieder aufgepäppelt wurde.

Einen Tag später konnten ihn die Feuerwehrleute wieder in die Freiheit entlassen – und der Bär trat dabei „prompt die Flucht nach vorne an“, wie die Einsatzkräfte auf ihrer Facebook-Seite berichten.

(arue)