1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Baufirma arbeitet in der Mühlenstraße

Bepflanzung rund um das Waschbrett ist bereits entfernt : Baufirma arbeitet in der Mühlenstraße

Seit rund einer Woche wird in der Mühlenstraße in Mettmann gearbeitet. Eine Baufirma hat damit begonnen, die Straßenoberfläche vor Tchibo zu öffnen. Nach und nach wird die gesamte Mühlenstraße geöffnet.

Die Straße erhält das gleiche Pflaster wie die Freiheitstraße. Auch Bäume werden am Rand gepflanzt, so dass die Optik in der Innenstadt einheitlich ist. Die Bepflanzung rund um das Waschbrett ist bereits entfernt worden. Der alte Unterstand wird abgerissen und durch ein Platanendach, so wie auf dem Köningshofplatz, ersetzt. Wie die Mühlenstraße wird auch die Orthsgasse erneuert. Mit dem Neubau der Treppe wird nach dem Heimatfest begonnen. Die Orthsgasse ist eine wichtige Verbindung zwischen Oberstadt und Fußgängerzone. Bis zur Eröffnung des Blotschenmarktes sollen auch dort die Arbeiten abgeschlossen sein.

cz/RP-Foto: Stephan Köhlen