1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Awo bietet Kurse zur Qialifizierung in der Kindertagespflege

Kinder in Mettmann : So lernen Personen ihr Handwerk in der Kindertagespflege

Sie leisten eine wichtige Arbeit – Tag für Tag: Personen in der Kindertagespflege. Wie sie ihre Aufgabe noch besser erledigen können, weiß die Arbeiterwohlfahrt. Sie startet Qualifizierungskurse.

Die Kindertagespflege gilt als idealer Einstieg in die soziale Arbeit. „Kindertagespflege“ heißt ja, Kinder in allen Lebenslagen zu begleiten und zu unterstützen. Beim Essen, beim Spielen. Hier und da steht eine Vorleserunde auf dem Programm. Wer sich in der Kindertagespflege engagieren möchte, braucht eine entsprechende pädagogische Qualifizierung.

Seit Anfang August wird die Erneuerung der Pflegeerlaubnis von Kindertagespflegepersonen daran geknüpft, dass sie einen Kurs zur Aufbauqualifizierung absolvieren. Die Arbeiterwohlfahrt, AWO, Kreis Mettmann bietet nun nicht nur die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson an, sondern eben auch die Aufbauqualifizierung für bereits tätige Kindertagespflegepersonen.
Grundlage für diese Qualifizierung ist das Qualitätshandbuch des Bundesverbandes für Kindertagespflege. Das Ziel ist es, am Ende das Zertifikat des Bundesverbandes zu bekommen.

Die Qualifizierung umfasst insgesamt 140 Unterrichtseinheiten und wird von der Arbeiterwohlfahrt teilnehmerfreundlich in Form von „Blended-Learning“ angeboten, also integrierten Lerneinheiten. Sie finden montags und mittwochs in den Abendstunden online-, und samstags in Präsenz statt. Auf diese Weise werden viele positive Effekte für alle Beteiligten erzielt.

  • 14 Frauen sind nun Integrationshelferinnen.⇥Foto: Jobcenter
    Jetzt als Fachkraft in Mettmann starten : 14 Integrationsbegleiterinnen für Aufgaben in Mettmann
  • Der Kreis Mettmann will den Ausbaubestand
    Kreis Mettmann Solaroffensive : Kreis sucht PV-kundige Bürger für Solar-Beratung
  • In immer mehr Städten sind E-Scooter
    Kreispolizei Mettmann informiert : Was E-Scooter dürfen – und was nicht

Zu der nächsten Qualifizierung, die am 10. Oktober startet und mit der Lernergebnisfeststellung am 12. Dezember 2022 endet, bietet die AWO nun Informationsveranstaltungen an.

Interessierte Kindertagespflegepersonen sind herzlich eingeladen, am 5., 6. oder 19. September jeweils um 16 Uhr an einer Informationsveranstaltung teilzunehmen. Direkt im Anschluss sind auch Anmeldegespräche in der Geschäftsstelle der AWO im Kreis Mettmann, Bahnstraße 59 in Mettmann möglich.

Zur Bestätigung des Termins oder zur Klärung weiterer Fragen wenden sich Interessenten an Julia Wartner oder Gabriele Schulz von der AWO:
julia.wartner@awo-kreis-mettmann.de
gabrieleschulz@awo-kreis-mettmann.de