Mettmann - 45-Järhiger aus Heiligenhaus bei Unfall am Kreisverkehr schwer verletzt

Zusammenstoß am Kreisverkehr : 45-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

An der Höseler Straße wurde am Abend ein 45-Jähriger aus Heiligenhaus schwer verletzt. Er prallte auf ein Fahrzeug, das in Richtung Innenstadt fuhr.

Ein Heiligenhauser erlitt am Abend bei einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr an der Höseler Straße schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei Mettmann war ein 37-jähriger Heiligenhauser mit seinem PKWin Richtung Innenstadt unterwegs. Als er den Kreisverkehr an der Höseler Straße/Rügenstraße verließ, stieß der mit dem Fußgänger zusammen.

Der 45-jährige Fußgänger hatte die Fahrbahn Richtung Röhnstraße überqueren wollen. Beim Zusammenprall schlug er auf der Motorhaube und der Windschutzscheibe des Fahrzeugs auf und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus in Velbert gebracht.

(juju/ots)