1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: 20-Jähriger stirbt nach Unfall mit Motorrad

Unglück in Mettmann : 20-Jähriger stirbt nach Sturz mit Motorrad

Bei einem tödlicher Unfall starb am Nachmittag ein junger Mann in Mettmann. Er war mit einem Motorrad unterwegs. Die Ursache ist noch nicht geklärt.

Ein 20-jährige Erkrather war gegen 16.30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Mettmanner Straße in Fahrtrichtung Erkrath unterwegs. Die Polizei Mettmann teilte mit, der Fahrer sei in Höhe einer Gaststätte zunächst nach links von der Fahrbahn abgekommen. Er stürzte und rutschte mit seinem Fahrzeug über die Fahrbahn und blieb in einer Böschung am Fahrbahnrand liegen.

Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei Mettmann noch unklar. Nach bisherigem Kenntnisstand trug der 20-Jährige zum Unfallzeitpunkt einen Helm. Er wurde schwer verletzt sofort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb er an seinen Verletzungen.

Die Mettmanner Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt.

Update: Die Polizei hat das Alter des Unfallopfers auf 20 Jahre korrigiert.

(juju/dpa)