Maya Baron zeigt Abstraktes in Acryl

Ausstellung in Mettmann : Maya Baron zeigt Abstraktes in Acryl

Noch bis Ende Juli sind die Bilder in der Filiale der Kreissparkasse in Metzkausen zu sehen.

Es gibt eine neue Ausstellung in der Metzkausener Kreissparkasse: Maya Baron zeigt Abstraktes und Intuitives in Acryl. Maya Baron ist bekennende Autodidaktin. Zehn meist großflächige, abstrakte Werke sowie ein naives Bild sind unter dem Ausstellungsmotto „Strictly abstract“ noch bis Ende Juli in der Sparkassen-Filiale in Metzkausen zu sehen.

„2008 verschlug es mich beruflich für sieben Jahre nach Malta. Dort entdeckte ich meine Leidenschaft für die Malerei“, berichtet die gebürtige Mettmannerin, die mittlerweile ihren Lebensmittelpunkt in Hochdahl gefunden hat. Die Sonne und die Wärme der Mittelmeerinsel fehlen ihr zwar, dafür ist ihr als Souvenir die Malerei geblieben. Unter dem Namen Maya Baron veröffentlicht sie ihre Werke, bekannt ist sie aber als Maria Mühlbauer. Wann immer es ihre Zeit erlaubt, ist sie kreativ. Ihre farbig-expressiven Bilder werden intuitiv lebendig, entstehen ohne Absicht. „Zu sagen, dass Malerei mein Hobby ist, würde ihr nicht gerecht. Sie ist meine Leidenschaft, mein Motivator“, sagt sie.

Die Ausstellung ist während der Geschäftszeiten der Kreissparkasse Düsseldorf in der Stübbenhauser Straße zu besichtigen: Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr, außerdem Donnerstag 14 bis 18 Uhr.

(arue)
Mehr von RP ONLINE