1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Masterplan: Die Arbeiten beginnen

Mettmann : Masterplan: Die Arbeiten beginnen

Am Samstag sind Bürger eingeladen. Der Kreis beantwortet Fragen.

Der Masterplan Neandertal wird nun in die Tat umgesetzt, bald beginnen die ersten Arbeiten. Die Flächen im zentralen Talraum werden vorbereitet, dass im Sommer mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.

Zur Vorbereitung des Baufeldes werden Werke des Skulpturen-Pfades "MenschenSpuren" vorübergehend entfernt und später an anderer Stelle neu platziert. Auch Baumfällarbeiten sind erforderlich. Was genau sich in den nächsten Monaten im Neandertal tun wird, können sich Gäste am Samstag, 30. September, um 11 Uhr, vor Ort (Treffpunkt ist der Zentralparkplatz gegenüber des Neanderthal Museums) von Mitarbeitern des Kreis Mettmann zeigen und erläutern lassen.

Wie berichtet sollen Besucher des Neandertals künftig von einem Auftaktplatz am nördlichen Ende des Museumsparkplatzes aus über eine Brücke vom Parkplatz zum Museum und wieder zurück geführt werden. Ein dritter Anschlussarm der Museumsbrücke führt in Richtung Spielplatz und Steinzeitwerkstatt. Dabei werden Düssel und Mettmanner Bach überquert und attraktive Blickbeziehungen geschaffen. Der Spielplatz im Neandertal wird erweitert und aufgewertet. Thematisch wird der Spielplatz nun sehr viel enger mit dem Thema Steinzeit, Urzeit, Neanderthaler verknüpft.

Zu dem neuen Spielplatz gelangt man unmittelbar vom Parkplatz über die sogenannte Spielplatzbrücke.

(wie)