1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Mädchen bei Unfall schwer verletzt

Mettmann : Mädchen bei Unfall schwer verletzt

Ein Mädchen ist bei einem Verkehrsunfall in Mettmann schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei lief sie, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, auf die Straße.

Ein 9-jähriges Mädchen stieg an der Bushaltestelle Goethestraße am Dienstag, gegen 15.45 Uhr, aus einem Linienbus und wollte vor ihm die Straße überqueren. Ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, lief das Mädchen los und wurde von dem PKW einer 35-jährigen Wülfratherin erfasst.

Das Kind prallte auf den rechten Kotflügel des VW und wurde zu Boden geschleudert. Mit einem Krankenwagen wurde das schwerverletzte, aus Mettmann stammende, Mädchen ins Klinikum nach Velbert gebracht.

(lnw)