Kreis Mettmann: Landrat wettet um eine Torte

Kreis Mettmann: Landrat wettet um eine Torte

Wenn am 2. Juli beim "Grand Départ" die Radsportelite aus aller Welt durch die Region fährt, haben die hiesigen Radler schon kräftig in die Pedale getreten und die "Tour vor der Tour" hinter sich.

Das hofft Landrat Thomas Hendele, der auf die Freizeitradler setzt: Er wettet, dass die Bürger des Kreises es schaffen, bis zum Start der Tour de France die Gesamtstrecke des Radrennens, rund 3.500 Kilometer, auf dem PanoramaRadweg Niederbergbahn zurückzulegen.

Hendele ist überzeugt: "Was die Radprofis können, schaffen wir gemeinsam auch! Ich zähle auf Sie!" Sven Teutenberg, Event Direktor des Grand Départ Düsseldorf 2017 und ehemaliger Radprofi wettet dagegen: "Ich habe selbst an der Tour de France teilgenommen. So viele Kilometer zu sammeln, ist nicht leicht." Auf

(magu)