Mettmann: Landestheater spielt "Er ist wieder da"

Mettmann: Landestheater spielt "Er ist wieder da"

erkrath (RP) Das Theaterstück, eine Hitler-Satire nach dem Bestseller-Roman von Timur Vermes, wird am Mittwoch, 14. März, um 20 Uhr in der Stadthalle an der Neanderstraße aufgeführt, mit Guido Thurk und dem Ensemble des Westfälischen Landestheaters. Zum Inhalt: Er erwacht 66 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs mitten in Berlin und erkennt nichts wieder. Alle halten ihn für einen Schauspieler. Durch einen Fernsehauftritt wird er zum Youtube-Hit, einem Medienereignis, einem Star. Während er damit beschäftigt ist, sein radikales Programm zu vermitteln, denn er ist wieder da, er ist Adolf Hitler. Das Stück ist eine satirisch zugespitzte Auseinandersetzung mit der Mediengesellschaft.

Karten gibt es für 15 oder 18 Euro unter Telefon 0211 24074009, kultur@erkrath.de.

(RP)