1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Kreisdechant empfiehlt CD als Weihnachtsgeschenk

St. Lambertus in Mettmann : Kantor empfiehlt CD als Geschenk

Unter der Leitung von Matthias Röttger wirkten 140 Musiker mit.

(desa) Die Weihnachtstage werden an St. Lambertus zu Mettmann kirchenmusikalisch sehr vielseitig gestaltet. Die Sänger der Jungen Kantorei im Alter von 10 bis 13 Jahren singen im Hochamt am 4. Adventssonntag, 22. Dezember, um 11.15 Uhr zeitgenössische Chorwerke für gleiche Stimmen. In der Familienchristmette zu Heilig Abend, Dienstag, 24. Dezember, singen die Kinderchöre. Um 16.30 Uhr führen sie noch einmal das für sie neu komponierte Krippenspiel „Ein Kind für die Welt“ auf. Und in der Mette um 17 Uhr erklingen weitere Weihnachtslieder.

Die festliche Christmette um 22 Uhr gestaltet der Kirchenchor. Ein Instrumentalensemble begleitet die Gruppe und sorgt so für einen festlich-weihnachtlichen Klang. Bereits ab 21.30 Uhr stimmen sie auf die Feier ein. Am 1. Weihnachtstag um 11.15 Uhr musizieren Marianne (Klarinette) und Barbara Reh (Gesang, Flöte) zusammen mit Kantor Matthias Röttger. Am 2. Weihnachtstag, Donnerstag, den 26. Dezember singt der Jugendchor im Hochamt um 11:15 Uhr zeitgenössische Chorwerke. In der Jahresabschlussmesse am Dienstag, 31. Dezember, 17 Uhr, spielt der Mettmanner Soloflötist Ralf Meiers Werke von Bach und Fauré.

  • Die Mädchenkantorei bei einer Probe für
    Konzert in Mettmann : Kantorei singt Musical-Messe
  • Matthias Röttger an der Lambertus-Orgel.⇥RP-Foto/Archiv: Dietrich
    In einem Festgottesdienst : Gemeinde dankt Chorleiter Röttger für 25 Jahre Einsatz
  • Die Junge Kantorei beim Konzert in
    Musik in der K-Woche und an den Ostertagen : Kirchenchor lädt für Karfreitag zum Konzert ein

Röttger verweist in diesem Zusammenhang auch auf die an St. Lambertus produzierten CDs als „ideales Weihnachtsgeschenk“. Im Vertrieb ist die Weihnachts-CD „Freut euch, ja freut euch, Christus ist geboren“. Ein Label mit Advents- und Weihnachtsmusik an St. Lambertus. Fünf Chorgruppen, Pfarrorchester, Orffkreis und Band mit über 140 Aktiven wirken unter der Leitung von Kantor Matthias Röttger mit. Vor zwei Jahren neu erschienen ist die CD „Lobe den Herren“ mit Kammermusik an St. Lambertus. Mettmanner Künstler musizieren zugunsten der Mettmanner Tafel und des Caritas-Mittagstisches. Zudem gibt es zwei CDs mit Aufnahmen der einzigartigen deutsch-romantischen Orgel in St. Lambertus. Dieses Instrument feierte 2012 sein 100-jähriges Bestehen.

Alle CDs sind zum Preis von zwölf Euro zu erhalten bei der Ticketzentrale, den Buchhandlungen Rüger, Freiheitstraße und Schlüter, Galerie Königshof sowie Bergemann in der Freiheitstraße und in der Lambertuskirche. Der Verkaufserlös fließt der vielfältigen kirchenmusikalischen Arbeit an St. Lambertus mit vielen Chorgruppen und einen umfangreichen Konzertangebot bzw. den Wohlfahrtsverbänden zu.

(desa)