Kreis Mettmann bietet Kurzurlaubern attraktive Pakete

Schöner Zelten : Hier haben Camper ihren Spaß

Surfen auf dem See, Entspannen mit Rheinblick oder Ponyreiten im Grünen: Wer eine Campingtour durch die Region macht, kann aus verschiedenen Angeboten wählen.

Beliebt sind bei Kurzurlaubern im Kreis Mettmann vor allem Wanderungen auf dem Neanderland-Steig und Radtouren auf dem Panorama-Radweg.

Jede Menge Adrenalin gibt es in Langenfeld: Dort kann man auf einer großen Anlage Surfen oder Wasserski fahren. Für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es verschiedene Sportangebote. Wer möchte, kann danach grillen und das Camperleben genießen. Eigene Zelte können an der Anlage aufgeschlagen werden. Da die Kapazitäten begrenzt sind, ist eine Anmeldung empfehlenswert.

Besonders für Familien geeignet ist der Biobauernhof Gut Halfeshof in Mettmann. Kinder können ein Zeltlager auf der Wiese errichten und an einer Nachtwanderung teilnehmen. Tagsüber gibt es mit Führungen, Ponyreiten und Apfelsaftpressen viele Angebote zum Mitmachen. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Neanderthal Museum. Dort gibt es noch bis Sonntag, 2. September die Sonderausstellung „Löwe, Mammut und Co.“ zu sehen. Die Eiszeit-Safari ist bei den Besuchern so beliebt, dass sie jetzt bis Herbst verlängert wurde.

Campingfreunde können im Kreis Mettmann aus verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten wählen. Eine besonders schöne Aussicht bietet der Campingplatz Rheinblick in Monheim. Er liegt direkt am Flussufer mitten im Naturschutzgebiet Urdenbacher Kämpe. Einige „Entdeckerschleifen“ des Neanderland-Steigs führen hier entlang in die Monheimer Altstadt und in die umliegenden Auenlandschaften. Wer gern Fahrrad fährt, kann den Rhein-Rad-Weg für Touren nutzen.

Auch Wohnmobile sind in der Region willkommen. An acht Orten gibt es rund 30 teils kostenfreie Stellplätze. Darunter sind Haan, Langenfeld, Mettmann, Velbert und Wülfrath.

Eine Übersicht über die Camping- und Wohnmobilplätze finden Interessierte auf der Webseite des Neanderlands unter www.neanderland.de

(rab)