1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Kino-Betreiber Thomas Rüttgers aus Mettmann kämpft.

kommentar : Kulturgut Kino auf der Kippe

Die Zukunft des Kinos war vorm Shutdown schon düster. Die Corona-Krise verbessert die Perspektive nicht. Streamingdienste machen dem alten Format längst Konkurrenz. Vor allem die Jeunesse mag das Puschenkino am eigenen Computer oder Fernsehgerät auf dem heimischen Sofa.

Einen Kontrapunkt zu setzen, dafür kämpft Kinomann Thomas Rüttgers mit seinem Konzept seit langem. Mit immer neuen Ideen versucht er, für den Kinobesuch zu begeistern – was bislang immer gelang. Nun aber ist es auch in Mettmann mit guten Ideen allein nicht mehr getan. Soll Kino seine Position als Kulturgut behalten, muss Unterstützung her. Auch von der Politik. valeska.vondolega@rheinische-post.de

(von)