1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Kinder in Mettmann: viele freie Plätze im Ferienangebot

Kinder in Mettmann : Viele freie Plätze im Ferienangebot

Mehr als zwei Dutzend Aktionen suchen noch Mitmacher. Die meisten von ihnen sind kostenlos. Und zwei Tagesfahrten für Familien sind auch noch buchbar.

In mehr als zwei Dutzen Aktionen und Angeboten des Sommerferienprogramms gibt es noch freie Plätze. „Bis auf die beiden Tagesausflüge für Familien ins Irrland, ein Maislabyrinth am Niederrhein, und nach Scheveningen sind alle Angebote kostenfrei“, wirbt der Leiter der Jugendförderung, Axel Meven. Die Familientouren kosten fünf Euro pro Person – wichtig: mitfahren müssen exakt so viele Familienmitglieder wie angemeldet sind.

Vorbedingung unter den Vorzeichen der Pandemie: Kinder dürfen nicht einfach erscheinen, sondern müssen über die Webseite https://gstoo.de/sommerferienmettmann angemeldet werden. So sind auf dem Bauspielplatz pro Woche jeweils nur 50 Kids zugelassen. „Vor Corona hätten locker 200 Mädchen und Jungen morgens vor dem Tor gestanden.

Die Stadtwaldkids haben gleich mehrere Plätze zu vergeben. So etwas bei der Aktion „Pimp my Clothes“ (6-14 Jahre) am Dienstag, 20. Juli 15 bis 18 Uhr. Oder unter dem Motto „Selbstversorger werden“, (6-14 Jahre) am Dienstag, 3. August, von 15 bis 18 Uhr. Und schließlich geht es um die „Erkundung des Erdreichs“, (6-14 Jahre) am Dienstag, 10. August, von 15 bis 18 Uhr.

  • Blicken optimistisch in die Zukunft: die
    Sport in den Ferien : Das ist los bei ME-Sport in den Ferien
  • Der promovierte Diplomingenieur Stephan Kopp leitet
    Barrierefreiheit wird ausgebaut : 745.800 Euro für Barrierefreiheit
  • Familien mit geringem Einkommen erhalten einen
    Zuschuss für Freizeit : Kinderfreizeitbonus - Für jedes Kind einmalig 100 Euro

Der Unterbacher See bietet sich als Naherholungsgebiet an. Dorthin wenden sich zwei Angebote für Mädchen im Alter von 11 bis 14 Jahren: Am Dienstag, 27. Juli, wird in dem Klettergarten am See eine Kletteraktion angeboten. Der „Floßbau“ steht am 5. August, 8 bis ca. 14 Uhr auf dem Sommerferienprogramm der Kreisstadt Mettmann.

Unter den hier exemplarisch ausgewählten Angeboten sticht die Stadtrallye mit Besuch der Freizeitanlage im Stadtwald hervor. Angesprochen sind am Mittwoch, 7. Juli, Kinder zwischen 8 und 10 Jahren, in der Zeit zwischen 10 und 14 Uhr. Recycling-Basteln steht am Mittwoch, 21. Juli, von 10 bis 14 Uhr auf dem Programm - für 9- bis 12-Jährige. Einen Tag später geht es um Tape-Art – wenn simples Klebeband zur Kunst wird; die Tricks und Kniffe erfahren Kinder zwischen 8 und 12 Jahren am Freitag, 23. Juli, von 11 bis 14 Uhr.