1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Kantorei singt Musical-Messe

Konzert in Mettmann : Kantorei singt Musical-Messe

Zum Marktkonzert in St. Lambertus ist ein zeitgenössisches Werk zu hören.

(arue) In diesem Jahr feiern die Kinder- und Jugendchöre an St. Lambertus zu Mettmann ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gibt es insgesamt sechs Auftritte befreundeter Chöre. Das kündigt Regionalkantor Matthias Röttger an. Einer davon ist in wenigen Tagen mit dem Marktkonzert, bei dem eine Musicalmesse zu hören ist.

So gestaltet am kommenden Samstag, 22. Juni, um 11 Uhr die Mädchenkantorei der evangelischen Kirchengemeinde in Mettmann das nächste Marktkonzert in ganz besonderer Form: Unter der Leitung von Kantorin Roselies Evang führen sie die Musical-Messe von Johannes Matthias Michel auf, der als Kirchenmusiker und Komponist und Professor an der staatlichen Hochschule für Musik in Mannheim tätig ist. Er ist bekannt als Komponist zahlreicher Werke.

„Frieden ist Gottes Traum“ heißt einer der Sätze dieser Messe, die von der Friedensbewegung der neunziger Jahre inspiriert ist und sich in zum Teil provokanter Wortwahl mit der Friedensthematik auseinandersetzt. „Auch unser Umgang mit der Schöpfung wird kritisch in den Blick genommen“, erläutert Röttger. Musikalisch bewegt sich das Stück in unterschiedlichen Stilarten der Popularmusik und des Jazz. Die Mädchenkantorei wird begleitet von einer Combo rund um Oliver Richters. Der Eintritt ist frei (-willig).

Der Termin ist am Samstag 22. Juni, um 11 Uhr in der Kirche St. Lambertus am Markt in Mettmann: Auf dem Programm steht das Marktkonzert mit Mädchenkantorei und Musicalmesse.

(arue)