1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Jecke Party mit Tanz und Büttenrede

Mettmann : Jecke Party mit Tanz und Büttenrede

Am 22. Februar gibt es Musik in der Neandertalhalle. Die KG Regenbogen tritt auf. der Kartenverkauf hat begonnen.

Zur "Party De Luxe" lädt Mettmann-Sport am Samstag, 22. Februar, ab 19.33 Uhr in die Neandertalhalle ein. "Wir haben in den vergangenen Jahren gemerkt, dass die Mischung aus Sitzungskarneval und Tanzparty ankommt. Die Mettmanner Jecken wollen tanzen. Da reichen drei, vier Programmpunkte völlig aus", betont Achim Pohlmann.

Der Karnevalsprofi aus Ratingen hat das Programm organisiert und wird als Moderator wieder durch den Abend führen. Diejenigen Gruppen, die auftreten, seien aber klasse, verspricht Pohlmann. Zwar könne man den Wunsch vieler Mettmanner, die "Rosa Funken" aus Köln, die vor einigen Jahren für Furore in der Stadthalle sorgten, zu verpflichten nicht erfüllen, da diese schrille schwule Gruppe nur noch ganz selten auftrete, doch habe man eine tolle Alternative gefunden.

"Die schwul-lesbische Karnelvalsgruppe KG Regenbogen aus Düsseldorf, die den Abend mit ihrem Auftritt eröffnet, wird der Eisbrecher schlechthin sein und den Narrentempel Neandertalhalle zum Beben bringen", ist sich Karnevalsexperte Pohlmann sicher. Als einer der besten deutschen Parodisten ordnet der Chef-Organisator Jörg Hammerschmidt ein. "Was der Jung drauf hat, ist beeindruckend. Als Stimmenimitator ist er so perfekt, dass die Lieder, die er vorträgt, wie das Original klingen." Pohlmann geht davon aus, dass die Besucher mehrere Zugaben fordern werden.

  • Derzeit ausgebremst durch eine Klage von
    Bauprojekte in der Diskussion : Mettmann fehlt bezahlbarer Wohnraum
  • Fabian Kippenberg hält die Haushaltskonsolidierung für
    Politik in Mettmann : Haushaltskonsolidierung ohne Denkverbote
  • Frustriert: ME-Sport-Spielertrainerin Kim Spiecker.⇥Foto: Achim Blazy
    Handball : ME-Sport-Frauen ergeben sich früh

Sandra Pietschmann, Geschäftsführerin von Mettmann-Sport, macht deutlich, dass auch für Lokalkolorit gesorgt sei. "Wie in den Vorjahren wird der Auftritt der ME-Sport-Aerobicgruppe für Stimmung sorgen. Die hübschen, gestandenen Mädels haben sich ein passendes Motto ausgesucht und üben seit Wochen fleißig." Büttenreden mit lokalem Hintergrund wird es freilich nicht geben.

Den Abschluss des Programms bildet das Show-Orchester "De Kaafsäck." "Die machen ein ähnlich tolles Programm wie die legendären "Swinging-Fanfares" aus Düsseldorf".

Nach dem offiziellen Programm wird DJ Thomas Sawitzki bis weit nach Mitternacht für Stimmung sorgen. Nach dem Zug am Karnevalssamstag, 1. Marz, lädt ME-Sport zum Kinderkarneval in die Neandertalhalle. "Diese beliebte Veranstaltung unter dem Motto "Zauberhafte Märchenparty" für Familien mit Kindern im Kindergarten- und frühen Grundschulalter können wir bei freiem Eintritt nur durchführen, weil die Stadt Mettmann auf eine Erhebung der Mietkosten verzichtet", lobt Sandra Pietschmann die Verwaltung. Bürgermeister Bernd Günther betont, "dass dies der Beitrag der kinderfreundlichen Stadt Mettmann zum Karneval ist."

Nicht mehr veranstaltet wird die Jugendparty am Abend des Karnevalssamstags in der Stadthalle. "Da klafften die Erwartungen der Jugendlichen und des Vereins in den letzten Jahren immer weiter auseinander", so Pietschmann.

Es sei aufgrund verschiedener negativer Vorfälle immer mehr Einsatz von Security erforderlich geworden. "Da spielte auch der von unserem Verein abgelehnte Alkoholkonsum der jungen Leute eine wichtige Rolle."

(klm)