Heine-Gymnasium begrüßt seine neuen Schüler

Erster Schultag in Mettmann : Heine-Gymnasium heißt neue Schüler willkommen

137 Mädchen und Jungen haben jetzt ihren ersten Schultag am Heinrich-Heine-Gymnasium erlebt.

Die Aufregung des ersten Schultags war den meisten der 137 neuen Schüler am Heinrich-Heine-Gymnasium anzusehen, während sie in der Aula den Anfang der Einschulungszeremonie herbei sehnten. Mit ihren Rucksäcken zwischen den Beinen warteten sie voller Spannung. Schulleiter Hanno Grannemann begrüßte die neuen Schüler am HHG und stellte die Schule und ihr pädagogisches Konzept kurz vor. Musikalisch eingebettet wurde seine Rede vom HHG-Chor. Auch die für die Belange der neuen Schüler zuständige Unterstufenkoordinatorin Imma Beiermann begrüßte Schüler und Eltern und gab weitere nützliche Informationen. Dann versammelten sich die Klassen 5 um ihre fünf Klassenlehrer für ein gemeinsames Foto. Im Anschluss startete der ersehnte erste Schultag, indem die Schüler begleitet von ihren Klassenlehrerinnen die Schule erkundeten.

(RP)