1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Gutes Zeugnis für Altenheim Neandertal

Mettmann : Gutes Zeugnis für Altenheim Neandertal

Das Seniorenheim Neandertal des Advent-Wohlfahrtswerkes hat Ende Februar eine Auszeichnung als "Bester Arbeitgeber Gesundheit und Soziales 2014" erhalten. Diesen Titel hat das Beratungs- und Forschungsinstitut "Great Place to Work" im Rahmen eines Arbeitgeberwettbewerbes an die 25 besten der bundesweit 180 teilnehmenden Krankenhäuser, Pflege- und Sozialeinrichtungen vergeben.

Die Grundlage für die Bewertung bildete eine anonyme Befragung der Beschäftigten, bei der sie ihren Arbeitgeber hinsichtlich verschiedener Aspekte, darunter Vertrauen, Teamgeist, Vereinbarkeit zwischen Beruf und Privatleben oder Personal- und Führungsarbeit bewerteten.

"Unsere Mitarbeiter fühlen sich fair behandelt", erklärt Wolfgang Schneider, Leiter des Seniorenheims, das gute Ergebnis. "Die Einrichtung ist so aufgebaut, dass es von den Leitungsebenen her flache Hierarchien gibt. Wir kennen unsere Mitarbeiter gut und pflegen den Kontakt." Auch gebe es Angebote, die sich positiv auf das Arbeitsklima auswirken, beispielsweise die neue Kindertagespflege. Diese stehe vorrangig den Kindern der Beschäftigten zur Verfügung, damit Familie und Beruf leichter vereinbart werden können.

Der Wert der Befragung gehe aber über die Auszeichnung hinaus. "In einem nächsten Schritt werden wir die Unterlagen, die uns das Institut zurückgeschickt hat, für uns auswerten und sicher auch manche Punkte kritisch beantworten", stellt Wolfgang Schneider das weitere Vorgehen dar. Deshalb werde es demnächst eine Mitarbeiterversammlung geben, in der die Ergebnisse gemeinsam durchgesprochen werden. Bei der Teilnahme am Wettbewerb sei es der Heimleitung vor allem darum gegangen, zu sehen, wo die Einrichtung gerade steht.

Die Mitarbeiterbefragung liefere wertvolle Informationen darüber, wie wohl sich die Beschäftigten fühlen und wo es noch Nachholbedarf gebe. In dem Seniorenheim arbeiten ca. 175 Mitarbeiter.

(RP)