1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Corona positiv: Gute Initiativen aus Mettmann und Umgebung

Corona positiv : Gute Initiativen aus Mettmann und Umgebung

Es gibt auch positive Nachrichten aus Mettmann und Umgebung: Wir veröffentlichen sie hier.

Mettmann-Sport Der Verein Mettmann-Sport bietet seinen Mitgliedern einen kostenlosen Einkaufsservice an. Eine Einkaufsliste kann im Internet unter www.me-sport.de ausgefüllt werden. Alternativ ist auch ein Anruf möglich unter 02104 976006. Doch das Engagement des Vereins hört damit nicht auf: „Heute erhielt ich einen Anruf von Mettmann-Sport. Man rufe ältere Mitglieder an und frage, ob es ihnen gut ginge oder ob sie etwas bräuchten und man behilflich sein könne“, berichtet Wolfgang Robrahn, selbst Mitglied bei ME-Sport. „Eine sehr kreative Idee von Geschäftsführerin Sandra Pietschmann und ihrem Team, um sich proaktiv um ältere Mitglieder zu kümmern – ein sozialer Kümmerer-Effekt! Tolle Idee!“, lobt Robrahn.

Neanderthal Museum Auch wenn das Neanderthal Museum für Besucher geschlossen ist, geht das Museumsleben hinter den Kulissen weiter. Die Museumsmitarbeiter in der Verwaltung planen fleißig für die Zeit nach der Wiedereröffnung. Das Ausstellungsprogramm ist den Umständen angepasst worden. So verlängert das Neanderthal Museum die Gladiatoren-Ausstellung. Im November können sich die Besucher dann auf eine spannende Zeitreise mit einer neuen Playmobil-Ausstellung von Oliver Schaffer freuen. In seiner „Zeitreise Archäologie “ kreiert der Sammler außergewöhnliche und einzigartige Playmobil-Spiellandschaften. Auf der Website und in den Social-Media-Kanälen des Museums kann man sich über Aktionen für Kinder in der schulfreien Zeit informieren und die eine oder andere interessante Geschichte über die Arbeit hinter den Kulissen erfahren. Besonders auf den Social-Media-Kanälen wird es weiterhin Einblicke in die Dauer- und Sonderausstellung geben. Geplant sind zudem kleine Mitmachaktionen, Verlosungen, Rätsel, Videos und Blogbeiträge. Digitale Besucher sind also weiterhin herzlich willkommen, teilt der Kreis Mettmann mit.