Rund 100 Einsatzkräfte vor Ort Feuerwehr rettet bei Brand in Mettmann sechs Personen über Balkone

Mettmann · Ein dramatisches Bild zeichnete sich gestern in einem Wohnviertel in Mettmann: Meterhohe Flammen schlugen aus einer Wohnung, Menschen riefen auf den Balkonen um Hilfe. Vier Personen wurden schwer verletzt, eine davon lebensgefährlich.

Großeinsatz der Feuerwehr bei Wohnungsbrand in Mettmann
5 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr bei Wohnungsbrand in Mettmann

5 Bilder
Foto: Patrick Schüller

In Mettmann hat es am Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus an der Kantstraße gebrannt. Wie ein Sprecher der Feuerwehr berichtet, wurde der Alarm gegen kurz vor 19 Uhr ausgelöst. Als die Einsatzkräfte vor Ort ankamen, brannte die betroffene Wohnung im ersten Obergeschoss demnach schon in voller Ausdehnung. „Das war ein dramatisches Bild vor Ort: Die Flammen schlugen schon meterhoch aus den Fenstern und auf den Balkonen standen mehrere Personen, die um Hilfe gerufen haben“, berichtet der Sprecher weiter.

Der Sirenenalarm sei ausgelöst worden, um weitere Einsatzkräfte heranzuholen, außerdem unterstützten die Feuerwehren aus Ratingen, Haan, Wülfrath und Erkrath den Einsatz. Insgesamt waren knapp 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Sechs Personen seien über die Drehleiter gerettet worden, fünf weitere durch das Treppenhaus, das bereits verraucht war. „Das ist eine hohe Zahl an Menschen, die von uns gerettet wurden – das ist nicht alltäglich“, so der Sprecher.

Vier Personen wurden bei dem Feuer schwer verletzt, eine davon schwebte am Abend in Lebensgefahr.

Das Haus war am Sonntagabend laut Feuerwehr nicht bewohnbar, die Bewohnerinnen und Bewohner seien in ein Hotel gebracht worden. Während des Einsatzes stand ein Bus der Rheinbahn bereit, in dem Rettungskräfte Personen untersuchen und Betroffene sich aufhalten konnten. Der Einsatz war gegen Mitternacht beendet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(bora)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Der Marathon-Mann
Marcel Neubauer leitet das Ordnungsamt in Mettmann Der Marathon-Mann
Zum Thema
Aus dem Ressort