Mettmann: Große Kirchenmusik-Woche im Erzbistum Köln

Mettmann: Große Kirchenmusik-Woche im Erzbistum Köln

Ein kirchenmusikalisches Projekt bisher unbekannter Größe findet anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Diözesan- Cäcilien-Verbandes im Erzbistum Köln statt. "Einfach himmlisch - die Kirchenmusik-Woche 2018" ist ein Dankeschön an all die musikalisch Engagierten in den vielen Gemeinden des Erzbistums. Prof. Richard Mailänder, Leiter der "Kirchenmusik" im Generalvikariat, lobte dieses Engagement in mehrfacher Hinsicht. Sämtliche Chöre und Pfarrorchester kommen zusammen auf 44.000 Musikbegeisterte, die im Erzbistum Köln aktiv sind. Die Woche startet am 16. Juni um 20.30 Uhr mit der h-Moll Messe von Bach in "Maria im Kapitol" in Köln. Am Sonntag wird in allen Pfarreien des Erzbistums ein besonderer Gottesdienst musikalisch begangen, in Mettmann werden das Händelsche Hallelujah und die Toccata von Charles Widor erklingen. Matthias Röttger wird mit Kinderchor und Band aus St. Lambertus ein Kindermusical aufführen, das bereits eine Woche vorher in der Realschulaula in Mettmann (9./10. 06.) erklingen wird. Das Domforum ist während der ganzen Woche Anlaufstelle für alle. Ein Talk am Dom mit Harald Schmidt und Prof. Gönnert, ein Symposium im Maxhaus Düsseldorf über "Kirchenmusik in der Gemeinde", zu dem Elena Szoutzies/ St. Lambertus ihre Bachelor Arbeit verfasst hat, sind weitere herausragende Punkte im Programm.

Eine Dankmesse mit Kardinal Rainer Maria Woelki und das große Mitmach-Chorfest in der Lanxess Arena, an dem sich allein aus dem Kreisdekanat Mettmann 1.000 Menschen beteiligen, beenden die Woche mit Bühnenshow, den Bläck Föss, den Kings Singers und vielem mehr. Ein zweites Projekt wird nunmehr zum letzten Mal stattfinden: "Lichte Stille - neue geistliche Musik im Bergischen Land" war über drei Jahre angelegt und Julia Schaffeld, Leiterin des Katholischen Bildungswerkes im Kreisdekanat, erläuterte das Programm, das im Bergischen zu Workshops, Konzerten, Gebeten und Meditation einlädt.

Glanzvoller Höhepunkt ist am 12. Mai um 15.30 Uhr im Mariendom zu Neviges die Aufführung der Kantate: "Dein ist der Tag, - dein ist auch die Nacht" von Stefan Scheidtweiler, dem früheren Kantor in Haan - und zwar als Mitmach-Konzert. In einigen Gemeinden wird schon fleißig geübt und die Gäste dürfen sich anschließen und mit einstimmen.

  • Kreis Mettmann : Erzbistum schult Chorleiter und Organisten

Und dann bietet das Erzbistum noch etwas sehr Wichtiges an: eine Ausbildung zur Kinderchorleitung. Zielgruppe sind Erzieher und Erzieherinnen in Kitas und Schulen, damit das Singen mit Kindern wieder den richtigen Stellenwert erhält.

Programme unter: "http://www.einfach-himmlisch-2018.de/" und in den Pfarreien.

(eise)