Golfclub veranstaltet Damentag in Pink

Benefizturnier in Mettmann : Golfclub veranstaltet Damentag in Pink

Die Frauen des Golfclub Mettmann spielten jetzt für den guten Zweck.

Der Golfclub Mettmann hat jetzt einen von über 100 „Pink Ribbon“-Damentagen organisiert. Das ist eine deutschlandweite Aktion, die das Thema Brustkrebs und die Chancen der frühen Erkennung der Erkrankung thematisiert. Der Golfplatz erstrahlte zu diesem Anlass in pinker Farbe, denn die Teilnehmerinnen des Pink Ribbon-Damentages traten in Pink gekleidet oder mit pinkfarbenen Accessoires zum Spieltag an.

Barbara Joistgen, Ladies Captain des Golf Clubs: „24 Damen starteten. Die Stimmung war sehr gut, denn alle waren voll motiviert, Pink Ribbon zu unterstützen.“ Katharina Müller von Pink Ribbon Deutschland: „Die Damentag-Serie ist längst ein Herzensprojekt geworden. Wir bekommen jedes Jahr so viel Zuspruch von unseren Golfdamen, dass wir einfach nur dankbar sind. Die Reichweite, die wir mit diesem Engagement in Deutschland erzielen, ist für uns unbezahlbar und wir freuen uns, dass wir auf diese positive Weise und ganz ohne Angstbotschaften so viele Frauen und ihr Umfeld erreichen können.“ Die Erlöse machen unter anderem das Projekt Pink Kids möglich – eine Initiative von Pink Ribbon Deutschland, in der Jugendliche, deren Mütter an Brustkrebs erkrankt sind oder waren, anderen Jugendlichen in der gleichen Situation helfen.

Der Golfclub Mettmann spielt auf einem 93 Hektar großen 18-Loch Platz, der von Feldern und Wiesen umgeben ist. Während man es auf den ersten neun Löchern mit nahezu ebenem Gelände zu tun hat, verlangen die eher hügeligen „back nine“ streckenweise deutlich mehr Kondition, sind aber problemlos zu bewältigen.

www.gc-mettmann.de

(arue)
Mehr von RP ONLINE