1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann/Erkrath: Friedliches Fußballfest geplant

Mettmann/Erkrath : Friedliches Fußballfest geplant

Auf dem Mettmanner Jubiläumsplatz und auf dem Gelände von Posemarré in Alt-Erkrath werden viele hundert Zuschauer gemeinsam das Spiel Deutschland gegen die Türkei verfolgen. Die Polizei rechnet mit besonnenen Fans.

Wenn heute Abend die Deutsche Nationalmannschaft gegen die Türken antritt, werden hunderte Zuschauer in Mettmann und Erkrath nicht alleine vor dem Fernseher sitzen. Auf dem Mettmanner Jubiläumsplatz hat sich die Gaststätte Frankenheim auf den Ansturm deutscher, aber auch türkischer Fans vorbereitet. Auf einer kleinen Leinwand auf der Terrasse wird das Spiel übertragen. Wirt Mladen Ivankovic, gebürtiger Kroate, wird nach dem Ausscheiden seiner Mannschaft ein deutsches Trikot tragen. Die Polizei erwartet einen friedlichen Abend, zumal sich deutsche aber auch türkische Fans in der Vergangenheit besonnen gezeigt haben.

Auf dem Gelände von Posemarré in Alt-Erkrath werden etwa 400 überwiegend deutsche Fans erwartet. „Ich gehe davon aus, dass die Türken unter sich bleiben“, sagt Metzgermeister Dirk Hanten, der das Public Viewing organisiert. Sollte Deutschland ins Finale kommen, sucht er einen Sponsor für eine Großleinwand, um das Spiel im Freien zu zeigen. KOMMENTAR

(RP)