1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Velbert: Flucht nach Unfall mit Schwerverletztem

Velbert : Flucht nach Unfall mit Schwerverletztem

Flucht nach Unfall: Am vergangenen Freitagnachmittag hat sich auf der Rottberger Straße in Velbert ein schwerer Unfall ereignet. Ein 77 Jahre alter Kradfahrer wurde schwer verletzt. Der beteiligte Autofahrer fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein 77- jähriger Mann aus Essen fuhr mit seinem Krad die Rottberger Straße in Fahrtrichtung Nierenhofer Straße. In einem Kurvenbereich kam ihm, nach eigenen Angaben, ein grauer Pkw entgegen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, kam von der Fahrbahn ab und stürzte zu Boden. Der Essener wurde dabei schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb.

Der entgegenkommende Fahrer des grauen Autos setzte seine Fahrt fort ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Bisher liegen der Velberter Polizei und den zuständigen Ermittlern des Verkehrskommissariates noch keine konkreten Hinweise auf den Unfallverursacher vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946 6110, entgegen.

(ots)