1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Erkrath: Mann zündet Hochhaus an und mordet

Erkrath : Hochhausbrand: Frau stirbt nach Schusswechsel

Bei einer Bluttat in Erkrath ist eine Frau getötet worden, eine weitere Person wurde verletzt. Es handelt sich um Mitarbeiter eines Antwaltsbüros. In dem Bürogebäude wurde zudem ein Feuer gelegt.

Der Täter ist flüchtig. Der Ehemann der Frau befindet sich derzeit in psychologischer Betreuung. Offenbar gibt es einen Zusammenhang mit einer Bluttat in Düsseldorf. In beiden Fällen ereignete sich die Tat in einer Anwaltskanzlei. Beide Taten wurden nach demselben Muster begangen. Die Polizei kann einen Zusammenhang nicht ausschließen.

Die Polizei in Erkrath hat die Situation mittlerweile unter Kontrolle. Der Verletzte wurde in eine Klinik gebracht. Den Täter haben die Beamten noch nicht gefunden.

>>>Aktuelle Informationen zu den Gewalttaten lesen Sie hier.<<<

(ila)