1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Einbrüche in Mettmann und Wülfrath

Einbruch in ein Fast-Food-Restaurant : Einbrecher stehlen Schmuck und Geld aus Tresor

Am Wochenende waren wieder Einbrecher auf Diebestour

(cz) In der Nacht zu Montag brachen Unbekannte in ein Fast-Food-Restaurant an der Rudolf-Diesel-Straße in Mettmann ein. Die Täter hebelten zunächst eine Zugangstür auf und drangen so in die Gast- und Büroräume des Gebäudes ein. Dort brachen eine Wand auf und gelangten auf diese Weise an den Tresor. Sie öffneten ihn und stahlen Geld in bislang unbekannter Höhe.

An der Schlesienstraße in Mettmann hebelten Unbekannte zwischen Donnerstag und Freitag ein Fenster einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf, stiegen in die Wohnung ein, durchwühlten sämtliche Wohnräume nach Wertsachen und stahlen Schmuck. 

An der Straße „Flehenberg“ in Wülfrath verschafften sich Unbekannte über ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zu den Räumen eines Einfamilienhauses. Im Innern öffneten sie Schränke mit Werkzeuggewalt. Die Täter machten aber laut Polizei keine Beute.

Sachdienliche Hinweise zu den Straftaten nimmt die Polizei in Mettmann unter Telefon 02104 982-6250, und in Wülfrath, Telefon 02058 9200-6180, jederzeit entgegen.