1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Erkrath: Einbrecher erbeuten Bargeld in Erkrath

Erkrath : Einbrecher erbeuten Bargeld in Erkrath

Am Wochenende waren wieder einmal Einbrecher im gesamten Kreisgebiet unterwegs. Betroffen ist unter anderem die Stadt Erkrath. Dort zerstörten Unbekannte zwischen Freitag und gestern ein Fenster der Musikschule an der Karlstraße. Die Einbrecher durchsuchten die Räume und stahlen Geld. Am Neuenhausplatz brachen Unbekannte die rückwärtige Tür einer Bäckerei auf, betraten und durchsuchten die Geschäftsräume. Der Vorfall geschah in der Nacht zu Sonntag.

Am Wochenende waren wieder einmal Einbrecher im gesamten Kreisgebiet unterwegs. Betroffen ist unter anderem die Stadt Erkrath. Dort zerstörten Unbekannte zwischen Freitag und gestern ein Fenster der Musikschule an der Karlstraße. Die Einbrecher durchsuchten die Räume und stahlen Geld. Am Neuenhausplatz brachen Unbekannte die rückwärtige Tür einer Bäckerei auf, betraten und durchsuchten die Geschäftsräume. Der Vorfall geschah in der Nacht zu Sonntag.

Auch dort raubten sie Geld. Am Freitag, 29. November, schlugen Unbekannte zwischen 13.30 und 18 Uhr die Fensterscheibe auf der rückwärtigen Seite eines Einfamilienhauses an der Straße Willbecker Busch ein. Die Täter gelangen in das Haus und durchsuchten und durchwühlten es. Sie stahlen Elektronik-Artikel. Ebenfalls am Freitag hebelten Unbekannte zwischen 8 und 20.30 Uhr die Terrassentür zu einem Einfamilienhaus an der Falkenstraße auf. Sie durchwühlten alle Schränke.

Ihre Beute besteht aus Schmuck. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 94806450, entgegen. Die Polizei rät angesichts der aktuellen Einbruchfälle, mit Zeitschaltuhren verbundene Lampen zu nutzen, die sich insbesondere in der Dunkelheit der Vorabend- und frühen Abendstunden trotz Abwesenheit der Bewohner automatisch ein- und ausschalten. Diese täuschen die Anwesenheit der Bewohner vor und schrecken damit Einbrecher ab.

(cku)