1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Drogen bei Verkehrskontrolle gefunden

Mettmann : Drogen bei Verkehrskontrolle gefunden

Eigentlich wollte ein Polizist auf Motorradstreife am Montagmorgen einen Gurtverstoß ahnden, als er auf der Bergstraße in Mettmann einen 31- jährigen Fiat-Fahrer anhielt. Bei der Kontrolle zeigte sich, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand und auch weitere Betäubungsmittel bei sich trug.

Der Drogenbesitz war nach Angaben der Polizei aufgefallen, weil dem Pkw-Fahrer eine Tüte mit Drogen aus einem schwarzen Mäppchen gefallen war. Er wollte dem Polizisten eigentlich nur seine Papiere präsentieren. Auf Nachfrage teilte der 31-Jährige mit, dass es sich bei dem Inhalt um Drogen handelte. Er gab auch zu, am Wochenende einen Joint geraucht zu haben. Der anschließende Drogentest bestätigte diese Aussage. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurden ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Führen eines Kraftfahrzeugs unter Drogeneinfluss und ein Strafverfahren wegen des Drogenbesitzes eingeleitet.

(ots/ac)