Nutzung neuer Medien Digitalcoachin schult Mettmanns Einzelhändler

Mettmann · Handel ist Wandel. Die Binse stimmt. Für Einzelhändler bedeutet dies, sich parallel zum Ladenlokal im Online-Markt zu etablieren.

 Individuelle Sprechstunden zur Digitalisierung sollen Einzelhändler fit machen.

Individuelle Sprechstunden zur Digitalisierung sollen Einzelhändler fit machen.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Einzelhändler können ein digitales Fortbildungsprogramm nutzen. Mittwoch, 24., und Donnerstag, 25. April, steht Digitalcoachin Karen Saleki Interessierten für individuelle Sprechstunden von 8 bis 16 Uhr zur Verfügung. 45 Minuten können in einem Telefongespräch oder per Videokonferenz kostenfrei Coachings vereinbart werden.

In der Schulung werden relevante Fördermöglichkeiten erklärt, Hilfe gibt es auch bei der Suchmaschinenwerbung (SEA) und Suchmaschinenoptimierung (SEO), Nutzung von Social Media, KI-Tools und zur Einrichtung von Online-Marktplätzen. Auch bei der Mediaplanung, der Auswahl von Software Tools sowie der Analyse einer digitalen Markterschließung unterstützen sie die Einzelhandelsbetriebe vor Ort.

Alle Infos via digitalcoachnrw.de. Termine können telefonisch unter 0152 28073058 oder per E-Mail an saleki@hv-nrw.de vereinbart werden. Zur Vorbereitung werden die Themen vorweg abgefragt. Für Fragen steht Björn Musiol, Geschäftsführer des Handelsverbands NRW – Rheinland und Regionalleitung Kreis Mettmann, unter der Telefonnummer 0211 4980637 oder E-Mail: musiol@hv-nrw.de zur Verfügung.

(von)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Der Marathon-Mann
Marcel Neubauer leitet das Ordnungsamt in Mettmann Der Marathon-Mann