1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Diese Lokale in Mettmann, Erkrath und Wülfrath liefern zum Muttertag

Essen und Genuss in Mettmann, Erkrath und Wülfrath : Diese Restaurants liefern zum Muttertag

Was tun am Muttertag, wenn die Dame des Hauses kulinarisch verwöhnt werden soll, aber Vater und Kinder in der Küche Misslungenes befürchten? Kochkönner können helfen.

Ein Restaurantbesuch am Muttertag ist in Coronazeiten nicht möglich. Alternativen bilden die zahlreichen Angebote der Gastronomen in Mettmann, Erkrath und Wülfrath, die Köstliches für Daheim vorbereiten. Wir nennen eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Hier noch einige Tipps für die Umsetzung daheim. Die Menü-Boxen zum Muttertag enthalten vorbereitete Speisen zum Liefern lassen oder zum Abholen. Liebe Väter, keine Bange: die Aufbereitung zu Hause ist einfach! Und die Kinder helfen bestimmt gerne, das passende Porzellan aus den Schränken zu holen. Dann noch Serviette und Blumenstrauß – und der Festschmaus kann beginnen.

Stadtwaldhaus Weder Mutter- noch Vatertag kann der Lockdown 2.0 vermiesen. Wer Fleischfan ist, wird zwischen Klassikern wie Düsseldorfer Senfrostbraten oder einem Original Wiener Schnitzel mit lauwarmen Gurken-Kartoffelsalat fündig. Vor allem die Nachtischkarte verleitet zum Träumen, eine Panna Cotta löffelt sich zu zweit ganz besonders lecker. Böttingerweg 10, Mettmann, Telefon 02104-5084106.

Trattoria Da Antonio Einen ganz besonderes Herz für Familien wird Italienern nachgesagt. Kein Wunder also, dass Antonio auf der Poststraße nicht nur die Leckereien seiner üblichen Karte anbietet, er hat sich ein Überraschungsmenü ausgedacht. Bahnstraße 23, Mettmann, Telefon 02104-802507.

  • Ein Muttertagsmenü aus der Kiste zum
    Gastronomie in Düsseldorf : Diese Restaurants liefern zum Muttertag
  • Am 9. Mai ist Muttertag.
    Tag zu Ehren der Mutter : Wann ist Muttertag 2021?
  • Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten
    Corona-Pandemie : Kreis Mettmann: Inzidenz 152,0 kann so nicht stimmen

Postillon Die urige Atmosphäre mit Fachwerkgebälk plus Backsteinwänden muss man sich vorstellen, denn die ist nicht lieferbar. Tapas, Salate und Vegetarisches gibt sehr wohl, ebenso wie Calamar oder frische Nudeln mit Gambas und Safransauce. Wer von allem probieren möchte, wird sicher bei Menüpunkt „ein Meter Tapas auf dem Holzbrett“ fündig. Poststraße 21, Mettmann, Telefon 02104-176025.

Erkrather Hof Das Abhol- und Lieferangebot wird am Festtag um die Zeit von 11.30 bis 14.30 Uhr erweitert. Ein großes Schmausen verspricht die „Gourmant-Platte für zwei Personen“ mit Spießen und Cevapcici als Liebesmenü für zwei Personen. Die lieben Kleinen werden mit gesonderter Karte bedacht. Zusätzlich wurde Spargel in verschiedenen Variationen auf die Karte gesetzt. Neanderstraße 59, Erkrath, Telefon 0211-245830.

Fam. Dang Sensationeller Neuzugang, wird von Fans der fleischlosen Küche ebenso gelobt, wie von allen, die Asiatisches ohne Brimborium mögen. Das neu eröffnete Restaurant bezeichnet sich selbst als „Vietnamesischer Familienbetrieb“, daher auch der Name: „Fam. Dang“. Hier finden neben Spezialitäten wie Pho Suppen auch Sushi- sowie Curry- oder Teriyaki-Freunde eine reiche Auswahl mit frischzubereiteten Gerichten aus verschiedenen, asiatischen Küchen. Bahnstraße 42, Erkrath, Telefon 0211-7801673.

Kutscherstuben Auch im malerischen Wülfrath sind alle auf erhöhte Nachfrage eingestellt, aber nur mit der aktuellen Karte. Die verzeichnet Saisonales wie Spargelcremesuppe, die so genannte Mai-Scholle an Krautsalat, Salzkartoffeln und mit Zwiebeln, ebenso wie das Kutscher-Cordon Bleu. Dorfstraße 6, Wülfrath, Telefon 02058/7822809.

(eise/krue)