Flüchtling aus Eritrea in Mettmann Daniel Weldezigi ist endlich zuhause

Mettmann · Aus Eritrea flüchtete Daniel Weldezigi vor vier Jahren aufgrund der Kriegswirren. Er durchquerte zu Fuß die Wüste und erlebte viel Schlimmes. Bis der 30-Jährige in Mettmann ankam. Seinem neuen Zuhause.

 Daniel Weldezgi absolviert seine Lehre im Betrieb von Max Preuß.

Daniel Weldezgi absolviert seine Lehre im Betrieb von Max Preuß.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)