1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Caritas sagt mit einem Ausflug „Dankeschön“

Veranstaltung für Ehrenamtliche in Mettmann : Caritas sagt mit einem Ausflug „Dankeschön“

Die Tagestour führte Mitarbeiter der Freiwilligenzentrale ins Neandertal.

Auf Einladung der Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann erlebte eine Gruppe engagierter Frauen und Männer einen ganz besonderen Ausflug ins Neandertal. Ute Stöcker vom Gut Bachelsberg hatte die Ehrenamtlichen zu einer „Urtour“ eingeladen. Bei diesem unterhaltsamen Rundgang durch das Neandertal blickte sie in die Geschichte des berühmten Tals, berichtete aus eigener Erfahrung über die landwirtschaftliche Nutzung und erzählte anschaulich über Bodendenkmäler und das Leben der Menschen im Tal seit Jahrhunderten.

Das Team der Freiwilligenzentrale freute sich, den Menschen, die in freiwillige Tätigkeiten vermittelt wurden, auf diesem Weg Anerkennung für ihren Einsatz zu zeigen und den Kontakt zu ihnen zu pflegen.

Wer sich für ein freiwilliges Engagement interessiert, kann sich gerne ab dem 27. August bei der Freiwilligenzentrale unter Telefon 02104 144408 melden. Das Team steht nach der Sommerpause wieder montags bis 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 10 bis 12 Uhr zur Verfügung

(arue)