1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Bruderschaft freut sich auf viele Gäste

Mettmann : Bruderschaft freut sich auf viele Gäste

Mettmann Gestern sind die Johanniskirmes und das Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1435 eröffnet worden. Schützenkönig Daniel Buscher (l.) und Zweiter Brudermeister Daniel Gebauer freuen sich auf viele Gäste.

Die Schützen laden heute ab 19 Uhr zur feierlichen Investitur auf dem Marktplatz ein. Daran schließt sich der Große Zapfenstreich an. Das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden wird im Schützenzelt übetragen.

Davor und danach sorgt das "Tschirgant Duo" aus Tirol für flotte Musik. Auf der Breite Straße findet am Sonntag ab 14.30 Uhr die große Parrade der befreundeten Schützenbruderschaften und -vereine statt. Der Höhepunkt ist dann ab 16.30 Uhr das Königsschießen auf dem Schießstand am Königshof. Die neuen Majestäten werden am Dienstag ab 20 Uhr beim Krönungsball präsentiert.

(RP)