Mettmann Brand in Einfamilienhaus - Festnahme wegen Brandstiftung

Mettmann · Im Mettmanner Stadtteil Metzkausen hat am Samstag ein Einfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Ein Mann wurde wegen des Verdachts der Brandstiftung festgenommen.

 Dutzende Feuerwehrleute waren vor Ort, um den Brand in einem Mettmanner Einfamilienhaus zu löschen.

Dutzende Feuerwehrleute waren vor Ort, um den Brand in einem Mettmanner Einfamilienhaus zu löschen.

Foto: Blazy, Achim
(sef)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort