1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Wülfrath: Betrunkener Autofahrer landet im Straßengraben

Wülfrath : Betrunkener Autofahrer landet im Straßengraben

Weil ein 34-jähriger Autofahrer betrunken hinter dem Steuer saß, hat es am Samstagabend gegen 17:15 Uhr an der Straße Zur Fliethe in Wülfrath einen Verkehrsunfall gegeben.

In Höhe der ADP-Straße verlor der Fahrer laut Polizeiaussage die Kontrolle über seinen Wagen und kam in einer Kurve von der Straße ab. Anschließend überfuhr der 34-Jährige Bordstein und Gehweg und prallte gegen einen Findling auf dem Grünstreifen, wo der Pkw schließlich zum Stehen kam.

Bei dem Aufprall wurden Teile des Fahrwerks und die Ölwanne des Wagens so stark beschädigt, dass das Auto einen Totalschaden erlitt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Ein Alkoholtest der Polizei ergab jedoch einen Wert von 2,3 Promille im Blut. Dem Wülfrather wurde daraufhin der Führerschein entzogen, außerdem muss er mit einem Strafverfahren rechnen.

(rl)