1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Velbert: B224: Erneut schwerer Unfall an gleicher Stelle

Velbert : B224: Erneut schwerer Unfall an gleicher Stelle

Nur einen Tag nach dem schweren Unfall auf der B224 bei Velbert ist an gleicher Stelle ein weiterer junger Autofahrer verunglückt. Ein 22-Jähriger prallte am Donnerstagmorgen gegen eine Kastanie und wurde schwer verletzt.

Der Mann aus Velbert war laut Polizeiangaben gegen 5.35 Uhr mit seinem blauen Opel Corsa in Richtung Essen-Werden unterwegs. Auch er verlor offenbar in Folge unangepasster und überhöhter Geschwindigkeit auf feuchter Fahrbahn in der Linkskurve vor der Bushaltestelle Grundscheidsweg die Kontrolle. Dort gelten 70 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Er kam mit seinem Fahrzeug allerdings nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte mit dem Opel zuerst gegen ein Hydrantenschild und anschließend gegen eine große Kastanie neben der Straße. Mit enormer Wucht prallte der Corsa mit der Beifahrertür gegen den massiven Baumstamm. Das Auto wurde total verformt und noch einen halben Meter weggeschleudert.

Trotz Sicherheitsgurt und ausgelöster Airbags wurde der 22-jährige Velberter schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr erst aus dem Auto befreit werden und wurde dann ins nahe gelegene Klinikum Niederberg gebracht. Laut Polizei war kein Alkohol im Spiel.

An dem nicht mehr fahrbereiten Opel entstand Totalschaden. Er wurde von einem örtlichen Unternehmen geborgen und abgeschleppt. Der beim Unfall entstandene Gesamtsachschaden beziffert sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 6000 Euro.

  • Mettmann : "Runter vom Gas": 19-Jähriger kracht gegen Plakat
  • Die genaue Ursache des Unfalls ist
    Unfall in Heiligenhaus : Audi prallt gegen Baum — zwei Frauen leicht verletzt
  • Unfall in Bochum : Dreijährige aus Kindersitz geschleudert und schwer verletzt

Für die Dauer der Rettungs-, Bergungs-, Unfallaufnahme- und Aufräumarbeiten wurde die B224 zwischen Velbert und Werden für etwa eine Stunde komplett gesperrt, der Verkehr von Velberter und Essener Polizei dazu um- bzw. abgeleitet.

(ots)