Mettmann: Auktion bringt Geld für Spielplatz in Süd

Mettmann: Auktion bringt Geld für Spielplatz in Süd

Der Bürgerverein Obschwarzbach und Mitglieder der Stadtteilkonferenz Mettmann-Süd wollen den Spielplatz Am Steinbruch gerne in einen Spielplatz für Generationen umwandeln. Dafür sammelt die Stadtteilkonferenz schon seit geraumer Zeit Geld.

Einnahmen des Stadtteilfestes vom Wochenende können nun das Ersparte aufstocken: Als Nachwuchs-Auktionatoren versteigerten Tom Kaltenegger, Jan Gohlke und Tom Ocepek fünf Spielplatz-Taschen im Wert von 170 Euro. Das Geld stellen sie für neue Spielgeräte zur Verfügung. Neben der Grundschule "Am Neandertal" beteiligten sich die Kita Händelstraße, ME-Sport, die Jugendförderung, der Freundschaftsverein Mettmann-Gorazde, der SKFM, Spielplatzpaten, das Caritas-Altenstift und die Kindertagespflege "UmpaLumpa" an dem Fest in Süd.

(RP)