Mettmann: Anfänger lernen Nordic Walking

Mettmann: Anfänger lernen Nordic Walking

Mettmann Sport startet im April mit zwei Kursen.

Nordic Walken will gelernt sein, um nicht "nur am Stock zu gehen", sondern die besondere Dynamik und die Vorteile des Gehens mit dem Stock kennenzulernen. Denn Nordic Walking ist durch den Stockeinsatz deutlich effektiver als pures Walken. Es sorgt zudem für Entspannung im Schulter-Nacken-Bereich, der besonders oft von Verspannungen betroffen ist. Die erhöhte Sauerstoffaufnahme durch moderate Bewegung an der frischen Luft stärkt den Organismus und fördert ganz gezielt die Arbeit des Herz-Kreislaufsystems.

Daher bietet Mettmann-Sport im April Einsteigerkurse an. Dabei wird die Technik des Stockeinsatzes und der Stockführung in Zusammenarbeit mit der korrekten Beinarbeit vermittelt. Koordinative Übungen und ein Dehnprogramm runden die Einheiten ab. Im Anschluss an den Kurs kann der Sportler im Rahmen einer Mitgliedschaft in den Bestehenden Walkingtreffs mitgehen.

  • Ratingen : Anfänger lernen Nordic Walking

Kurs 1 findet jeweils donnerstags, am 5., 12., 19. und 26. April um 9 9 Uhr statt. Treffpunkt ist am Sportplatz am HHG, Hasselbeckstraße 6. Kurs 2 findet dienstags am 10., 17. und 24. April sowie am 8. Mai um 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist ebenfalls am Sportplatz am HHG. Ansonsten über info@me-sport.de; Kursbeiträge: 25 Euro für Mitglieder und 40 Euro für Nicht-Mitglieder.

(jün)