1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Mettmann : Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Passanten haben in der Nacht zu Sonntag einen Rollerfahrer an der Berliner Straße gestoppt. Der Fahrer fuhr in Schlangenlinien und konnte nur knapp einer Kollision mit einem geparkten Fahrzeug entgehen, teilten die Zeugen der Polizei mit.

Die Beamten stellten starken Alkoholgeruch bei dem 18-jährigen Mann fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 0,7 Promille. Auch auf Drogen wurde der junge Mann überprüft.

Gegen den Rollerfahrer, der außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, wurde ein Strafverfahren eingeleitet, sein Kleinkraftrad sichergestellt. Dieses wird nun im Hinblick auf technische Veränderungen untersucht.

(ots)