Mettmann: 86-Jähriger wird bei Autounfall leicht verletzt

Mettmann : 86-Jähriger wird bei Autounfall leicht verletzt

Leicht verletzt wurde am Freitagmorgen ein 86 Jahre alter Mann bei einem Unfall an der Wülfrather Straße. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann mit seinem Ford gegen 9.30 Uhr aus einer Grundstückszufahrt nach links auf die Wülfrather Straße in Fahrtrichtung Wülfrath abbiegen.

Dabei übersah er den von links kommenden VW Touran einer 46- jährigen Frau, die die Wülfrather Straße in Richtung Mettmann befuhr. Trotz eines sofort Ausweichmanövers prallten beide Fahrzeuge zusammen. Dabei wurde der 86- Jährige leicht verletzt. Der Notarzt ließ ihn mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus bringen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 12.000 Euro.

(arue)
Mehr von RP ONLINE