1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

50 Jahre Heinrich-Heine-Gymnasium in Metzkausen

Ein großes Treffen der Ehemaligen : Heine-Gymnasium feiert 50-Jähriges

Die ehemaligen Lehrer und Schüler sind am Samstag in die Schule eingeladen.

Am 11. Mai 2019 lädt das Heinrich-Heine-Gymnasium anlässlich seines 50-jährigen Bestehens seine ehemaligen  Schüler sowie  Lehrer zwischen 18 und 24 Uhr zum großen Ehemaligentreffen ein. Auf alle, die das HHG zwischen 1969 und 2019 besucht haben, wartet auf dem Schulhof und im Gebäude ein anregendes und sinnenfrohes Fest: Bei Live-Musik von wiedervereinten Schülerbands aus verschiedenen Jahrzehnten wie tube of glue, Springfield und Coda Controll bietet die Schule Gelegenheit zu feiern, mit Lehrern und Mitschülern zu plaudern und in Erinnerungen an alte Zeiten einzutauchen. Anschließend sind bei einer offenen Jam-Session alle motivierten  Musiker eingeladen, zum Instrument zu greifen. Fünf Jahrzehnte Heine – eine Reise zu den eigenen Wurzeln.  Das Heinrich-Heine-Gymnasium wurde 1969 als „Neusprachliches Gymnasium des Amtes Hubbelrath für Jungen und Mädchen“ gegründet. Das Gymnasium war das erste deutsche Gymnasium, das den Namen Heinrich Heines tragen durfte.