WÜlfrath 20-Meter Sturz: Kletterer schwer verletzt

WÜlfrath · Im Bochumer Bruch in Wülfrath musste gestern ein Mann mit dem Hubschrauber geborgen werden.

 Die Wülfrather Feuerwehr wurde von den Kameraden aus Mettmann beim Einsatz unterstützt.

Die Wülfrather Feuerwehr wurde von den Kameraden aus Mettmann beim Einsatz unterstützt.

Foto: Dietrich Janicki
 Um den Verletzten zu bergen, wurde der SAR- Hubschrauber eingesetzt. SAR steht für "Search and Rescue", auf Deutsch "Suche und Rettung".

Um den Verletzten zu bergen, wurde der SAR- Hubschrauber eingesetzt. SAR steht für "Search and Rescue", auf Deutsch "Suche und Rettung".

Foto: DJ
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort