Gastronomie: Zwei Meerbuscher Restaurants bei der "Tour de Menu"

Gastronomie : Zwei Meerbuscher Restaurants bei der "Tour de Menu"

Gleich zwei Meerbuscher Restaurants wollen bei der diesjährigen Frühjahrsausgabe der "Tour de Menu" um den Sieg kämpfen: das Bellevue im Rheinhotel Vier Jahreszeiten und das Casa Leone an der Moerser Straße. Vom 26. Februar bis zum 29. März treten die Restaurants gegen 50 weitere Gastronomen aus der gesamten Region um Düsseldorf an.

Foto: UD

Und das mit jeweils anderen Menü-Ideen: So serviert Michael Greis, Chefkoch im Bellevue, zum Beispiel Carpaccio mit Ziegenkäse, eine Wachtelroulade, Eismeersaibling, Thüringer Duroc-Schwein und Topfen-Mohnstrudel. Die Gäste zahlen dafür rund 52 Euro. Klassisch italienisch wird es dagegen bei Gino Leone im Casa Leone: Bei ihm stehen getrüffeltes Kalbsragout, gefüllte Paccheri und eine Tartelette "Sorrentina Art" zu insgesamt 39.50 Euro auf der Karte. Weitere Infos gibt es unter www.tour-de-menu.de.

(lai)
Mehr von RP ONLINE