1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

RP-Aktion: Wer wird der neue Heimatshopper 2018?

RP-Aktion : Wer wird der neue Heimatshopper 2018?

Die RP sucht wieder das Gesicht der Aktion.

Petra Gesthuysen-Mieden war es schon, Lisa Leuchten auch. Und beide hatten ihren Spaß daran, das Gesicht der Heimatshoppen-Aktion von Meerbusch zu sein. Jetzt wird der neue Botschafter, die neue Botschafterin der Aktion, die wieder am zweiten September-Wochenende stattfindet, gesucht. Wer traut sich zu, sich fotografieren zu lassen und auf einem Plakat von Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing an einer Bushaltestelle Werbung fürs Einkaufen vor der eigenen Haustür zu machen? Wer mitmachen will, schreibt bis Freitag, 27. Juli, um Mitternacht eine E-Mail mit einem Satz an die Lokalredaktion der Rheinischen Post unter meerbusch@rheinische-post.de. Der erste Teil des Satzes lautet wieder: „Ich bin Heimatshopper, weil....“ Die witzigste Idee für den vollständigen Satz gewinnt das Fotoshooting, der Sieger wird zum Heimatshoppen eingeladen. Am 7. September werden die Einzelhändler gebeten, bis in die Nacht hinein besondere Aktionen zu veranstalten. Die Händler verteilen kleine Geschenke, entwerfen eigene Editionen, bieten längere Öffnungszeiten an, schenken einfach nur ein Glas Prosecco aus oder rollen einen roten Teppich aus. Die Veranstalter würden sich freuen, wenn die Läden länger offen wären, wenn die Ortsteile an dem Wochenende belebter als sonst wären.

Einsendeschluss 27. Juli, um Mitternacht, E-Mail an meerbusch@rheinische-post.de