1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Tierschutzverein: Vorstand hat drei neue Mitglieder

Tierschutzverein : Vorstand hat drei neue Mitglieder

Bei der Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Meerbusch ist jetzt ein neuer Vorstand gewählt worden. Vorstandssprecher Arthur Unger und Finanzvorstand Hartmut Richard verabschiedeten aus dem fünfköpfigen Vorstand mit einem Blumensträußchen Monika Lenzen, Walburga Lontzen-Schabelreiter und Hannelore Apfelstädt.

Bei der Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Meerbusch ist jetzt ein neuer Vorstand gewählt worden. Vorstandssprecher Arthur Unger und Finanzvorstand Hartmut Richard verabschiedeten aus dem fünfköpfigen Vorstand mit einem Blumensträußchen Monika Lenzen, Walburga Lontzen-Schabelreiter und Hannelore Apfelstädt.

Unger sprach ihnen ein großes Dankeschön für das geleistete Ehrenamt aus. Beiratsmitglied Lothar Beseler führte durch die Neuwahl, die in Form einer Blockwahl empfohlen wurde. Hier handelt es sich um die Ergänzung der beiden verbliebenen Vorstandsmitglieder durch drei neue Mitglieder, die sich bis dato bereits vorbildlich in Sachen Tierschutz in die Vereinsarbeit eingebracht haben. Der neue fünfköpfige Vorstand besteht somit aus: Arthur Unger, Hartmut Richard, Uta Snyders-Richard, Karin Weich und Stefanie Fritsch.

Die Wahl wurde einstimmig, ohne Gegenstimme und ohne Stimmenthaltung angenommen. Ebenfalls wurde eine neue Kassenprüferin gewählt. Andrea Schäfer wurde nach zweijähriger Tätigkeit als Kassenprüferin mit einem Dankeschön verabschiedet. Uta Wegner bleibt noch ein Jahr im Amt und bekommt Unterstützung von Ulrike Schmitz, die ebenfalls einstimmig gewählt wurde.

(RP)